CIRCLE II CIRCLE - Seasons Will Fall
CIRCLE II CIRCLE
Seasons Will Fall
(Heavy Metal | Power Metal)

 


Label: Edel (earMusic)
Format: (LP)

Release: 25.01.2013


Fast sechs Jahre ist es schon wieder her, seitdem SAVATAGE zu Grabe getragen wurden, und gut dreizehn Jahre ist Zak Stevens nicht mehr Sänger der Truppe, da Jon Oliva beim letzten Werke ja selber wieder diese Aufgabe übernahm. Doch gerade durch Zak sind Werke wie „Edge Of Throns“ oder „The Wake Of Magellan“ einzigartige Klassiker geworden sind. Ohne ihn hätte es ja auch den genialen Kanon in „Chance“ nicht gegeben.

Mr. Stevens hat gleich nach seinem Ausstieg CIRCLE II CIRLCE ins Leben gerufen und hingt mit seiner Truppe immer noch im Schatten seiner ehemaligen Arbeitgeber nach. Gut, das hat er sich selber eingebrockt, da er sich hier und da mal gerne an die guten alten SAVATAGE Zeiten anlehnt. So auch auf dem sechsten Output „Seasons Will Fall“, der sich aber nahtlos in die doch recht positive Diskografie einreiht. Im Gegensatz zum Vorgänger „Consequence Of Power“ bewegt sich hier alles im MidTempo-Bereich, was das Album in den ersten Durchgängen wie einen Einheitsbrei wirken lässt, dabei hat „Seasons Will Fall“ wirklich einiges zu bieten. Verträumte Melodien wie in „Killing Dead“, treibende Hymnen wie „Without A Sound“ oder den überlangen Hit und Titeltrack „Seasons Will Fall“. Und hier schwenken wir schon in Richtung SAVATAGE, denn hier bauen die Herren einen Kanon ein, der zwar die Genialität eines „Chance“ natürlich nicht erreicht, aber dennoch nett klingt. Auch hört man hier und da mal ein Riff, das in Richtung alter Tage von SAVATAGE geht und den kleinen Bruder von „Edge Of Thornes“ mit dem Titel „Epiphany“ darf man nicht unerwähnt lassen. Hier ist sowohl das Keyboard-Intro als auch die Rhythmik maßgeblich von dem Klassiker inspiriert. Zachary gibt auch auf diesem Werk eine sehr gute stimmliche Leistung zum Besten, doch geht er hier leider nicht so sehr aus sich raus, wie man es aus alten Tagen gewohnt ist, denn da hat er noch etwas mehr Kraft in sein Organ gesetzt. Was das Gefühl und die Emotionen betrifft, ist er aber voll bei der Sache, wie man bei „Only Yesterday“ schön nachhören kann.

CIRCLE II CIRCLE werden mit „Seasons Will Fall“ sicher alle ihre Fans zufriedenstellen. Das große Werk, das mit einem SAVATAGE Album konkurrieren möchte, haben die Amerikaner aber auch dieses Mal nicht am Start.

 


Tracklist “Seasons Will Fall”:
1. Diamond Blade
2. Without A Sound
3. Killing Death
4. Epiphany
5. End Of Emotion
6. Dreams That Never Die
7. Seasons Will Fall
8. Never Gonna Stop
9. Isolation
10. Sweet Despair
11. Downshot
12. Only Yesterday
Gesamtspielzeit: 50:29


www.circle2circle.net

 

CIRCLE II CIRCLE - Watching In Silence
CIRCLE II CIRCLE – Seasons Will Fall
LineUp:
Zak Stevens
Bill Hudson
Christian David Wentz
Paul Michael Stewart
Henning Wanner
Adam Sagan
7.5
Share on: