RAMMSTEIN - Herzeleid MXV
RAMMSTEIN
Herzeleid MXV
(Industrial Metal)

 


Label: Universal Music
Format: (LP)

Release: 1995 | 2020


Jetzt stehst du da an der Laterne
Hast Tränen im Gesicht
Das Abendlicht verjagt die Schatten
Die Zeit steht still und es wird HerbstSeemann

Über die wohl größte deutsche Band aller Zeiten braucht man nicht viele Worte verlieren um sie zu beschreiben, denn es gibt bestimmt nur wenige Menschen, die bisher noch nichts von RAMMSTEIN gehört haben. Man kann einem Nichtwissenden am ehesten noch berichten wie gigantisch diese Band ihre Live-Auftritte zelebriert oder das dem Fan wenn er sich ein Album von den Berlinern kauft immer 1A Ware in schöner Aufmachung servert wird.

Passend zum 25-jährigen Jubiläum erscheint „Herzeleid“ in der XXV Anniversary Edition mit remasterten Sound, doch eines gleich vorweg, recht viel wurde nicht verändert. Auch nach mehrmaligen Durchhören kann man kaum Veränderungen zur original Veröffentlichung hören.

Optisch hingegen hat man sich etwas einfallen lassen, sowohl die CD Box wurde schön designt in üppiger Aufmachung, wie auch die LP, die im Hochglanz-Druck mit Splatter-Effekt daher kommt. So hat der Fan, der das Album schon im Regal stehen hat eigentlich nur den optischen Grund die Neuerscheinung zu kaufen.

Wer jedoch „Herzeleid“ noch nicht besitzt und RAMMSTEIN mag, der ist hier richtig. Das Debütalbum aus dem Jahr 1995 schlug ein wie eine Bombe und veränderte die Metal Szene nachhaltig. Mit Verzögerung stürmte man 1997 die deutschsprachigen Charts und ist von dort auch nach 25 Jahren nicht mehr wegzudenken. Hits, die nicht nur Fans kennen, wie „Du Riechst So Gut“ oder das zutiefst melancholische „Seemann“ (wurde auch von APOCALYPTICA gecovert und mit Nina Hagen eingesungen) wurden zu Klassikern der Band-Historie.

Schon zu Anfangstagen regieren in vielen Songs die Synthesizer und die Mischung aus Heavy Metal mit schnellen elektronischen Parts und sorgen für den unverwechselbaren Stil der Germanen, der bis heute das Markenzeichen ist. Schon damals wussten Till Lindemann und seine Mitstreiter, das provozieren einfach dazu gehört und sich gut verkauft, wie bei den Songs „Weißes Fleisch“ oder „Heirate mich“, mit seinem Text über einen Nekrophilen, der seine verstorbene Frau ausgräbt um… ihr wisst schon…

„Wollt Ihr Das Bett In Flammen sehen“ funktioniert auch heute noch sehr gut bei voller Lautstärke und ist somit zeitlos. RAMMSTEIN setzten mit „Herzeleid“ das Fundament für ihre phantastische Karriere. Schönes Teil, jedoch bleibt aufgrund der nur dezent auffallenden akustischen Verbesserung ein fahler Beigeschmack.


Tracklist “Herzeleid MXV”:
1. Wollt Ihr Das Bett In Flammen Sehen
2. Der Meister
3. Weisses Fleisch
4. Asche Zu Asche
5. Seemann
6. Du Riechst So Gut
7. Das Alte Leid
8. Heirate Mich
9. Herzeleid
10. Laichzeit
11. Rammstein
Gesamtspielzeit: 49:22


www.rammstein.de

 

RAMMSTEIN - Rammstein
RAMMSTEIN – Herzeleid MXV
LineUp:
Till Lindemann
Richard Kruspe
Paul Landers
Oliver Riedel
Christoph „Doom“ Schneider
Christian „Flake“ Lorenz
Share on: