Nach fast 2 1/2 Dekaden Death Metal-Dominanz mit 9 zerstörerischen Alben in ihrem Arsenal, sind die norwegischen Vernichtungs-Veteranen BLOOD RED THRONE offiziell dem Roster von Nuclear Blast angekommen!


BLOOD RED THRONE - Signen bei Nuclear Blast

Gründer und Gitarrist Daniel “Død” Olaisen kommentiert das Signing wie folgt:
“Ein Teil der NB-Familie zu werden, war seit Jahren ein großes Ziel für mich. Ich war immer der Meinung, dass BRT nach all den Jahren etwas Besseres verdient haben und als ich Gerardo Martinez (U.S.A. General Manager) und Oscar Martinez (Product Manager) kennenlernte, als wir vor 11 Jahren durch die USA tourten, blieb ich mit ihnen in Kontakt und versuchte schon damals, sie von einem Signing zu überzeugen. Die Jahre vergingen, Alben wurden veröffentlicht und ich habe nie aufgegeben. Ich wusste, dass wir diesmal mit dem neuen Album ein echtes Meisterwerk hatten, und Gerardo konnte es diesmal einfach nicht lassen. Als er den Vertrag schickte, waren sowohl die Band als auch besonders ich super aufgeregt und zufrieden. Endlich, nach 10 Jahren des Versuchens! Diese Band hat so viel Potenzial und was wäre besser geeignet als Nuclear Blast, um sich mit ihr zusammenzutun!”

BLOOD RED THRONE verbrachten die meiste Zeit ihres Covid-Quartiers mit dem Schreiben von Riffs und schlossen kürzlich die Aufnahmen zu ihrem mit Spannung erwarteten 10. Album ab, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

BLOOD RED THRONE - Signen bei Nuclear Blast

Olaisen fügt hinzu:
“BRT liefert immer noch Qualitäts-Death-Metal, aber schon nachdem wir den ersten Song geschrieben hatten, hatten wir das Gefühl, dass wir dieses Mal auf etwas Neues gestoßen sind. Natürlich ist es immer noch Death Metal, aber einige der Riffs und Arrangements bringen zumindest für uns etwas Neues. 10 knallharte Tracks, verpackt in einer Killer-Produktion, wir können es kaum erwarten, sie unseren alten Fans zu zeigen und auch neue zu gewinnen. Death Metal wird niemals sterben und wir werden bis zum Ende weitermachen!”

 


www.facebook.com/BloodRedThroneOfficial

Share on: