Drei Jahre nach der Veröffentlichung von The Hunt for White Christ (2018) kehren die kultigen schwedischen Death-Metal-Legenden UNLEASHED mit ihrem neuen Studioalbum No Sign of Life zurück, das am 12. November 2021 über Napalm Records erscheint – und setzen einmal mehr den ultimativen Standard für Death Metal!



Die schwedische Crew wird von Gründungs-Frontmann Johnny Hedlund angeführt und besteht aus Schlagzeuger Anders Schultz und den beiden Gitarristen Tomas Måsgard und Fredrik Folkare, die seit über 32 Jahren erstklassigen Death Metal liefern und definieren. Auf “No Sign of Life” entführt die Band, die aus Nachfahren von Wikingern besteht, den Hörer direkt in eine wütende Schlacht mit 11 kraftvollen Tracks, die das Wesentliche des Death Metal wieder aufleben lassen und sich der schieren Brutalität des Krieges stellen. UNLEASHED sind zurück, um ihren Thron zu verteidigen und eine weitere kompromisslose musikalische Waffe zu schmieden, die das wunderbare Erbe der Wikinger fortführt.

Um den Blutdurst zu stillen, haben UNLEASHED soeben ihren atemberaubenden brandneuen Track “The King Lost His Crown” von No Sign of Life zusammen mit einem scharfen Musikvideo mit Text veröffentlicht. Der Track stürzt sich gnadenlos ins Geschehen, dominiert von zerstörerischen Gitarren, krachenden Drums und den bekannten klobigen und brutalen Schreien des genreprägenden Sängers Johnny Hedlund.

Johnny über die erste Single:
“Nach der Schlacht von Jorsala, in der die Midgardkrieger siegreich waren, wird White Christ nun aus der einst so heiligen Stadt gejagt. Der Feind flieht in die Wüste, und seine Armeen sind dabei, den Glauben an ihren Anführer zu verlieren. Es scheint, dass der König seine Krone verloren hat.

Die Stille wird gleich mit den ersten Tönen des Album-Openers “The King Lost His Crown” durchbrochen und legt eine Raserei an den Tag, die während der gesamten Spielzeit keine Zeit zum Verschnaufen lässt. Das Album entfaltet sich mit “Where Can You Flee” wie ein unaufhaltsames Kriegsbataillon und baut auf UNLEASHEDs bewährtem Trademark-Sound und starken Texten auf. Nackte Knochen werden von epischen Schreien, die Odin preisen, und schweren Gitarrenriffs begleitet, während die Reise der Zusammenstöße in “The Highest Ideal” weitergeht, bis das Album seinen glorreichen Höhepunkt mit “Here at the End of the World” als verblassende Hymne für den siegreichen Marsch erreicht, der das Schlachtfeld in Asche zurücklässt.

Die Oberwikinger des schwedischen Death Metal lassen keinen Zweifel daran, dass sie auch nach 32 Jahren noch ihren Wurzeln treu sind. UNLEASHED beweist, dass sie tatsächlich die unangefochtenen Anführer der schwedischen Death Metal-Urväter sind und bleiben werden!

UNLEASHED über das Album:
“It is our hope that our warriors all over the world will enjoy the new album just like they have our previous ones. We have, as always, tried to stick to our roots while testing our steel to develop the genre of Viking Death Metal even further. Hail Odin!

UNLEASHED - Schlagen in Kürze mit 14. Werk zu!

No Sign Of Life track listing:
1. The King Lost His Crown
2. The Shepherd Has Left the Flock
3. Where Can You Flee?
4. You Are the Warrior!
5. No Sign of Life
6. The Highest Ideal
7. Midgard Warriors for Life
8. Did You Struggle with God?
9. Tyr Wields the Sword
10. It is Finished

UNLEASHED are:
Johnny Hedlund – bass, vocals
Anders Schultz – drums
Tomas Måsgard – rhythm guitar
Fredrik Folkare – lead guitar

 


www.unleashed.se

Share on: