THE VON TRAMPS - Go
THE VON TRAMPS
Go
(Punkrock | Pop)

 


Label: SBÄM Records
Format: (LP)

Release: 11.03.2022


Mit dem Trio THE VON TRAMPS hat sich das aufstrebende österreichische Punklabel SBÄM Records die nächste (Pop-) Punkband ins Haus geholt, die mit ihrem Debüt „The Future Is Female“ schon vor einiger Zeit zu überzeugen wusste. Und im letzten Sommer dann eine feine Coverversion von JIMMY EAT WORLD’s „Your House“ veröffentlichten die irgendwo zwischen Ska, Lounge und Poprock wilderte, nachgelegt.

Nun veröffentlicht das Quartett rund um Jenna Enemy, Chelsea Oxborough und Krissandra Anfinson mit „Go“ ihr zweites Album und der Sound biegt nochmals verstärkt in Richtung Pop ab, und lässt so kaum Platz für Ecken und Kanten und das ist dann leider auch das Problem von „Go“. Zu austauschbar gerät so mancher Song und bleiben auch nur schwer hängen. „Live Fast“ zum Beispiel hat schon durchaus Hitcharakter, erinnert meine Generation aber dann wohl doch zu stark an AVRIL LAVIGNE.

Alles in allem ein nettes Album, dass mit seiner Mischung aus sehr poppigen Punkrock und gelegentlichen Ausflügen in Richtung Ska nicht wirklich zu überzeugen weiß. Für Fans von BAD COP/BAD COP oder auch den THE BOMBPOPS mit Sicherheit einen Anspielversuch wert, alle anderen können natürlich auch ein Ohr riskieren, Gute Laune Musik bekommt man auf “Go” auf alle Fälle geboten.

 

 


Tracklist “Go”:
1. GO
2. Goldfish Memories
3. Live Fast
4. Love & War
5. Lo Mein
6. 2AM
7. Fake It ‘Til You Make It
8. Come Alive
9. Your Fire
10. Aspartame
11. Someone’s Gonna Get Mad Today
12. Waking Up
Gesamtspielzeit:


www.facebook.com/TheVonTramps

THE VON TRAMPS  - Neues Album in den Startlöchern
THE VON TRAMPS – Go
6
Share on: