Kann Metal tanzbar sein? Darf man im Circle Pit das Tanzbein schwingen? Man darf. Und man kann! TRAITOR haben mit ihrem Cover des WHAM!


 

Klassikers „Careless Whisper“ die augenzwinkernde Quadratur des Kreises geschafft, dem 80er Schmusehit die Kutte übergestreift und lassen ihn so brutal, schmutzig und gleichzeitig groovy klingen, dass selbst George Michael in seiner Gruft das Headbangen anfängt. Der erste Metaltrack, von dem man geWHAMt werden kann!

Anfang April erschien bereits der Titeltrack des neuen Albums samt Lyricvideo und für die Ende Mai in den deutschen Kinos erschienende Doku „Total Thrash“, die die Geschichte des deutschen Thrash Metals erzählt, gab es ein Video für den Titeltrack “Total Thrash!

Das vierte Studioalbum des schwäbischen Dreschkommandos TRAITOR ist wohl das vielseitigste ihrer bisherigen Laufbahn. Vom teutonischen old-school Sound bei „Total Thrash“, dem Titelsong der im Sommer in den Kinos erscheinenden Doku über deutschen Thrash Metal, Guestvocals von Tom Angelripper (SODOM) und Holger Ziegler (ABANDONED), bis hin zum Cover des WHAM! Klassikers „Careless Whisper“ ist alles vertreten, was das Herz der Freunde in Hyperspeed gespieltem Metal höherschlagen lässt.

TRAITOR - Thrashen WHAM in ein neues Licht!

Tracklisting
1. Guilty As Charged
2. Exiled To The Surface
3. Total Thrash (Feat. Tom Angelripper)
4. 66 Exeter Street
5. Zordark
6. Careless Whisper
7. Teutonic Storm (2021)
8. Metroid
9. Into The Nightosphere
10. Space Seed
11. Decade Of Revival (Traitor Part IV)


 


Share on: