SIMPLE PLAN - Harder Than It Looks
SIMPLE PLAN
Harder Than It Looks
(Pop-Punk)

 

 


Label: Simple Plan Inc.
Format: (LP)

Release: 06.05. 2022


Die kanadischen Pop(-Punk) Rocker sind nun auch schon über 20 Jahre im Business, allerdings bäckt das Quartett aus Montreal inzwischen deutlich kleinere Brötchen als in den frühen 2000er Jahren, als man mit Alben wie „Stil Not Getting Any…“ oder auch dem selbstbetitelten „Simple Plan“ noch wochenlang in den vorderen Plätzen der Albumcharts firmierte.

Mit „Taking One For The Team“ erschien das letzte legendäre Album und die letzten Jahre waren eher von unrühmlichen Themen geprägt, so verließ nach 20 Jahren der Bassist David Desrosiers nach dem Bekanntwerden von Anschuldigungen wegen sexuellem Missverhalten im Internet SIMPLE PLAN und auch der Tour-Bassist folge wegen ähnlichen Anschuldigungen wenig später. Nun aber scheint wieder Ruhe in der Band eingekehrt zu sein und so gibt es nun ein wenig überraschend ein neues Album, überraschend auch deswegen, weil sie „Harder Than It Looks“ auch im Eigenvertrieb unter die ihnen geneigten Leute und Fans bringen.

Im Anbetracht der geschilderten Umstände bekommt der anfangs von Keybords getragene Opener „Wake Me Up (When This Nightmare’s Over)“ eine tiefere Bedeutung und dann durchaus als Aufarbeitung gesehen werden, etwaige Ähnlichkeiten mit GREEN DAY’s „Wake Me Up When September Ends“ sind natürlich rein zufällig, qualitativ gut gemachten Pop-Punk gibt es aber auch aus dem Hause SIMPLE PLAN, wie auch das nachfolgende „Ruin My Life“ bei dem man mit Deryck Whibley von SUM41 gleich auch einen illustren Gast mit von der Partie hat sowie das im Vorfeld schon bekannte „Tha Antidote“ unter Beweis stellen.

Zwar hat das Songwriting manchmal gar viel an poppigen Zuckerguss, aber die Herrschaften haben hörbar Spaß und Gespür für eingängiges Songwriting. Songs wie „Best Day Of My Life“ sind vielleicht keine literarischen Höchstleistungen aber sie strotzen nur so vor positiver Energie und machen richtig gute Laune.

Für Fans der Band bzw. Freunde des gepflegten poppigen Punkrocks wird „Harder Than It Looks“ sicher viel Freude bereiten, denn SIMPLE PLAN machen die Sache in ihrem Genre, das nicht wirklich das Meine ist, so richtig gut.


Tracklist “Harder Than It Looks”:
1. Wake Me Up (When This Nightmare’s Over)
2. Ruin My Life (feat. Deryck Whibley)
3. The Antidote
4. A Million Pictures Of You
5. Anxiety
6. Congratulations
7. Iconic
8. Best Day Of My Life
9. Slow Motion
10. Two
Gesamtspielzeit: 35:48


https://officialsimpleplan.com/

 

SIMPLE PLAN - Harder Than It Looks
SIMPLE PLAN – Harder Than It Looks
Line Up
Pierre Bouvier (Vocals, Bass)
Jeff Stinco (Guitar)
Sébastien Lefebvre (Guitar)
Chuck Comeau (Drums, Percussion)
7
Share on: