MYRKUR - Folkesange
MYRKUR
Folkesange
(Folk | Black Metal)

 


Label: Relapse Records
Format: (LP)

Release: 2020


Als MYRKUR vor sechs Jahren das erste Mal auf der Bildfläche erschien, waren doch einige eingefleischte Black Metal Fans darüber irritiert, dass sich eine hübsche, zarte Blondine in das doch eher von Männern dominierte Genre wagte, aber Amalie Bruun und ihre Mannen schafften es, fast alle zu überzeugen. Ein Jahr später erschien das Debut-Album „M“ und seither wurde jährlich eine Platte veröffentlicht. Dabei zeigte sich schon nach und ein bisschen die Vorliebe der Dänin für Folk, und bei der letzten Tour war der Gig schon zweigeteilt in Folk am Beginn und danach Black Metal. Das neue Album ist nun ein reines Folk-Werk und trägt den Titel „Folkesange“

Was die besondere Ausstrahlung von MYRKUR stets ausgemacht hat, war die restlos faszinierende Stimme von Amalie Bruun, und genau von der bekommt man hier jede Menge zu hören. Es werden nur wenige Instrumente verwendet, wobei ihr – wie man aus den Videos weiß – Lieblingsinstrument, die Nyckelharpa, sehr oft eingesetzt wird. Sie beherrscht dieses verwirrende Ungetüm jedoch wirklich sehr gut, und es ist ein Hochgenuss, zuzuhören. Alle Songs sind relativ ruhig angelegt und leben vom Gesang. Fast alle Lieder sind in Dänisch, aber bei „House Carpenter“ wird davon abgewichen, vielleicht um mit Englisch doch einen breiteren Kreis zu erreichen. Hier ist auch die Musik etwas flotter, als bei den anderen Titeln.

„Tor I Helheim“ sticht besonders heraus und wurde auch schon bei der letzten Tour gespielt, denn dieser extrem hohe Gesang am Beginn ist nahe an der Schmerzgrenze, bleibt aber gerade deshalb in Erinnerung. Beim abschließenden „Vinter“ wird nur zu Klavierklängen gesummt, wodurch sich ein äußerst anrührendes Finale ergibt.

Nach dem Artwork mit dem strickenden Mädchen in Tracht, könnte die Platte in den Läden durchaus falsch einsortiert werden, aber hier wurde ein Bild verwendet, das der Künstlerin persönlich am Herzen liegt. Für all diejenigen, die MYRKUR wegen des Growlings und Black Metals geschätzt haben, ist diese Platte absolut ungeeignet. Wer allerdings die schon zuvor auf den Alben eingestreuten Folk-Songs gemocht hat, der ist hier an der richtigen Adresse. „Folkesange“ lebt in erster Linie von Amalies unvergleichlicher Stimme und man kann sich einfach zurücklehnen und sich davon verzaubern lassen!

 


Tracklist “Folkesange”:
1. Ella
2. Fager Som En Ros
3. Leaves Of Yggdrasil
4. Ramund
5. Tor I Helheim
6. Svea
7. Harpens Kraft
8. Gammelkäring
9. House Carpenter
10. Reiar
11. Gudernes Vilje
12. Vinter
Gesamtspielzeit: 27:05


www.myrkurmusic.com
www.facenbook.com/myrkurmyrkur

 

MYRKUR - Myrkur
MYRKUR – Folkesange
LineUp:
Amalie Bruun
9
Share on: