RED FANG - Arrows
RED FANG
Arrow
(Sludge| Stone Rock)

 


Label: Relapse Records
Format: (LP)

Release: 04.06.2021


Vier Jahre sind schon wieder ins Land gezogen seit dem letzten Album “Only Ghosts” des Sludge-Stoner Quartetts RED FANG, nun legen sie mit „Arrows“ nicht nur Album Nummer fünf vor, sondern wohl auch das düsterste ihrer Karriere.

Schon der Opener „Take It Back“ ist mehr ein Intro von einer schwerfälligen Bassline getragenes Soundgeplucker, bevor dann auf „Unreal Estate“ das für RED FANG typische Riffing einsetzt und sie mit dem Titeltrack gleich den eingängigsten Song der Platte nachlegen. Auch „My Disaster“ und „Two High“ rocken auf ihre sperrige Art gehörig. Aber der schwermütige Unterton ist gerade beim Zweiteren nicht zu verleugnen.

„Anodyne“ sticht mit einem mehr als fiesen „Refrain“ hervor und in „Rabbits In Hive“ treten Sie das Gaspedal ordentlich durch und hetzen in 1:45 über die Ziellinie, sprich RED FANG sorgen für ordentlich Abwechslung. Das schon vorab bekannte „Why“ stellt dann zum Ende der Platte noch einer deren Highlights dar, bevor es in „Dr. Owl“ nochmals ein schleppendes Riffgewitter gibt und der „Funeral Couch“ die Hörer nach knapp 40 Minuten verabschiedet.

RED FANG wissen erneut zu überzeugen, auch wenn „Arrows“ deutlich sperriger und weniger eingängig ausgefallen ist als die beiden Vorgängeralben, dennoch eine absolute Kaufempfehlung für Fans der Band und alle die es noch werden wollen.

 

 


Tracklist “Arrows”:
1. Take It Back
2. Unreal Estate
3. Arrows
4. My Disaster
5. Two High
6. Anodyne
7. Interop-Mod
8. Fonzi Scheme
9. Days Collide
10. Rabbits In Hives
11. Why
12. Dr. Owl
13. Funeral Coach
Gesamtspielzeit: 40:34


www.redfang.net

 

RED FANG - Arrows
RED FANG – Arrows
LineUp
Bryan Giles (Vocals, Gitarre)
Aaron Beam (Bass, Vocals)
John Sherman (Drums)
David Sullivan (Gitarre)
8.5
Share on: