Behemoth’s Nergal kündigt ME AND THAT MAN’s neuestes Dark-Folk Werk an, “New Songs, Same Shit, Vol.2” wird am 19. November 2021 erscheinen .


Behemoth-Mastermind Adam “Nergal” Darski hat erneut einen bedrohlichen Pakt mit dem Teufel geschlossen und kehrt mit dem dritten Studioalbum, New Man, New Songs, Same Shit, Vol.2, des Dark Folk/Blues/Americana-beeinflussten Soloprojekts ME AND THAT MAN am 19. November 2021 über Napalm Records zurück.

Nach dem chartstürmenden und von der Kritik gefeierten Vorgänger New Man, New Songs, Same Shit, Vol.1 (2020) folgt das neue Werk dem aufregenden Weg, den Nergal damals eingeschlagen hat, und wartet erneut mit einer Fülle von Ikonen der Heavy Music auf – dieses Mal jedoch auf einem ganz neuen Level.

Erleben Sie Größen wie Gary Holt (Slayer, Exodus), Alissa White-Gluz (Arch Enemy), Mary Goore, Randy Blythe (Lamb Of God), Myrkur, Devin Townsend, David Vincent, Doug Blair (W.A.S. P), Hank von Hell (Turbonegro) und Olve “Abbath” Eikemo (Immortal, Abbath), die sich in die betörende Sammlung okkulter Hymnen des Albums einfügen und eine weitere atemberaubende Symbiose aus ungefiltertem Blues, Gothic-beeinflusstem Folk, Country-Essenz und einem Hauch von Bösem bilden, von dem man schwören könnte, dass er entweder direkt aus der Hölle oder aus den schwärzesten aller Kirchen gestrahlt wurde.

Anlässlich der Albumankündigung öffnet der Teufel höchstpersönlich einen düsteren Spalt zur finsteren Masse und enthüllt den ersten Track und das offizielle Musikvideo. “Got Your Tongue” feat. Chris Georgiadis (Turbowolf) zeigt eine weitere Facette seines nebeneinander stehenden Projekts und schürt das Feuer für mehr!

Adam “Nergal” Darski über das neue Album:
“Here we go again, mother lovers! Neuer Mann, neue Songs, Same Shit VOLUME 2. Ihr wisst, wie es läuft, ich habe die Besten der Besten in der Heavy-Musik rekrutiert, um an einigen einzigartigen Tracks mitzuarbeiten, an denen ich und die polnische, italienische und ukrainische Crew in den letzten 18 Monaten gearbeitet haben. Das Ergebnis ist wieder einmal umwerfend und die Darbietungen sind inspirierend! Danke, Kameraden – Abbath, Alissa, Amalie, Anders, Blaze, Chris G, Chris H, David, Devin, Douglas, Frank, Gary, Hank, Jeff, Kris, M.Goore, Michale, Ralf und Randy. Wer weiß, wann wir zusammenkommen, um diese Songs zu spielen, aber ich werde mein Bestes tun, damit es passiert! Genießt es alle!”

Nach dem chartstürmenden ersten Teil des Albums präsentieren ME AND THAT MAN nun ganz neue Facetten: Der Eröffnungstrack “Black Hearse Cadillac” mit dem Gesang von Hank von Hell und der Gitarrenzauberei von Anders Odden markiert den düsteren Beginn dieser infernalischen Reise durch dunkle Wüsten-Soundscapes und böse Lyrik.

Das treibende “Under The Spell” (feat. Mary Goore) macht seinem Titel alle Ehre und evoziert zuweilen eine Spaghetti-Western-Atmosphäre. Songs wie das verruchte “Witches Don’t Fall in Love” (feat. Kristoffer Rygg/Ulver), das geradlinig rockende “Blues & Cocaine” (feat. Michale Graves) und das mysteriöse “Goodbye” – mit einer eindringlichen und doch kraftvollen Gesangsattacke von Alissa White-Gluz – zeigen die große Vielfalt der Platte und dass überall etwas Unerwartetes lauert.

Dies zeigt sich auch bei Songs wie der gefühlvollen Blues-Rock-Ballade “Angel of Light” mit der fesselnden Stimme von Myrkur oder dem wahnsinnig dynamischen Uptempo-Ausbruch “Got Your Tongue” feat. Chris Georgiadis (Turbowolf).

Nach dem verlockenden Debüt Songs of Love And Death (2017), gefolgt von der Zweitveröffentlichung New Man, New Songs, Same Shit, Vol.1, spiegelt die Fortsetzung Nergal erneut in einem völlig anderen Licht wider und bietet einen enormen Kontrast zu den extremen Metalsounds von Behemoth.

ME AND THAT MAN - Erstes Video vom kommenden Album

Tracklist:

01. Land of Hope
02. Antigone
03. Of Volition
04. Le Radeau de La Méduse
05. Roots and Leaves
06. Vague à l’âme
07. Strider
08. Panta Rhei
09. A Dream of Wilderness
10. Old French Song (Bonus Track – Pyotr Ilyich Tchaikovsky cover)
11. Le Radeau de La Méduse (Bonus Track – French version)

 


https://www.meandthatman.com/

Share on: