ANCIENT EMPIRE – Priest Of Stygia
ANCIENT EMPIRE
Priest Of Stygia
(Heavy Metal)

 


Label: Stormspell Records
Format: (LP)

Release: 15.09.2021


Gar nicht antik, uralt oder angestaubt wirkt das neue Album von ANCIENT EMPIRE. Ganz im Gegenteil, das was uns die Kalifornier aus San Francisco bereits zum sechsten Mal um die Ohren knallen, ist frisch und kraftvoll, dennoch bedient sich die Band, für ihre Songs ungeniert aus dem Old-School Metal. Bei „Priest Of Stygia“ hat sich dieses Mal die Thematik der Songs geändert. Für die Texte standen dieses Mal die Welten und Abentauer von Robert E. Howards CONAN Pate und ist somit weit entfernt vom üblichen Science Fiction der anderen Alben.

Mit dem Opener „Immortal“ bekommt der Hörer wie immer sofort eine voll aufs Maul und dieses Tempo ändert sich auch nicht drastisch im Verlauf der kommenden 40 Minuten. Egal welche man von den acht Tracks hernimmt, alle bestechen durch ihren 80er Jahre Charme und strotzen nur so voll Energie. Kein Aussetzer, nicht mal eine Halbballade . Hier gibt es kraftvollen und ehrlichen Metal auf die Ohren. Und damit die Gitarren noch etwas mehr reinhauen, unterstützt Cederick “Ced” Forsberg (BLAZON STONE, ROCKA ROLLAS, CRYSTAL VIPER), bei fünf Nummern die Jungs auf ihren abenteuerlichen Wegen.

Ein weiterer Beweis, dass das antike Reich noch nicht zerbröckelt , sondern mit diesem Album weiterhin in Zukunft überdauern wird:


Tracklist “Priest Of Stygia”:
1. Immortal
2. Beyond the North Wind
3. Priest Of Stygia
4. Island Of The King
5. Burn Another Liar
6. Nine Worlds
7. Every Man My Enemy
8. Alone Against The Savage Hordes
Gesamtspielzeit: 54:36


www.facebook.com/ancientempiremetal

 

ANCIENT EMPIRE – Priest Of Stygia
ANCIENT EMPIRE – Priest Of Stygia
8
Share on: