ARMORED SAINT – Symbol Of Salvation Live
ARMORED SAINT
Symbol Of Salvation Live
(Heavy Metal)

 


Label: Metal Blade
Format: (LP)

Release: 22.08.2021


Ex-ANTHRAX Fronter John Bush und seine ARMORED SAINT hatten schon viele Hochs und Tiefs, sind aktuell wirklich fleißig, aber der ganz große Durchbruch fehlt den Amerikanern irgendwie noch. Zuletzt feierten die Herren 2010 mit dem gelungenen „La Raza“ endlich ihr Comeback, und legten nach weiteren Taten wie “Win Hands Down”  2018 noch den Klassiker „Symbol Of Salvation“ von 1991 nochmal neu auf. Seithre gab es aber natürlich noch das aktuelle Werk „Punching The Sky“, das im vergangenen Jahr auf die Menschheit losgelassen wurde und zeigte, dass mit der Truppe definitiv noch zu rechnen ist.

Nun folgt mit „Symbol Of Salvation Live“ das livehaftige Tribut an den nun 30 Jahre alten Klassiker. Das gute an der Platte ist schon mal, dass diese bereits 2018 in New York im Gramercy Theater aufgenommen wurde und somit echtes Publikum zu bieten hat. So zeigt sich John ebenso wie seine Jungs hoch motiviert, spielfreudig und voller Elan. Der Sound ist transparent und authentisch, sodass die Gitarren wunderbar braten, der Bass schön wummert und die Beats gut zu hören sind. Dennoch thront vor allem Bush über allem. Eine Live-Platte, bei der ein einzelnes Album in voller Länge gespielt wird ist sicher immer Geschmackssache, da „Symbol Of Salvation“, das der Fronter als „conerstone album“ von AROMRED SAINT bezeichnet doch recht abwechslungsreich ausgefallen ist und mit „Reign Of Fire“, „Dropping Like Flies“ oder dem ausgefallenen „Tribal Dance“ durchaus ein paar starke Hits zu bieten hat, sollte das Fans nicht unbedingt stören.

ARMORED SAINT sind hier aber auch großzügig und bieten zu den 13 Klassikern auch noch ein paar Bonus Tracks in Form von alten Demos aus 1989, die zwar recht roh und ruppig daherkommen, aber durchaus interessant sind.

ARMORED SAINT sind zwar nach wie vor etwas unterbewertet unter Kennern aber schon lange viel mehr als nur ein Geheimtipp und somit weiterhin eine feste Größe im amerikanischen Metal. Das zementiert „Symbol Of Salvation Live“ nochmals mühelos.

 


Tracklist “Symbol Of Salvation Live”:
1. Reign Of Fire
2. Dropping Like Flies
3. Last Train Home
4. Tribal Dance
5. The Truth Always Hurts
6. Half Drawn Bridge
7. Another Day
8. Symbol Of Salvation
9. Hanging Judge
10. Warzone
11. Burning Question
12. Tainted Past
13. Spineless
14. Nothing Between the Ears (1989 4-Track Demo)
15. Get Lost (1989 4-Track Demo)
16. Medieval Nightmares (1989 4-Track Demo)
17. People (1989 4-Track Demo)
18. Pirates (1989 4-Track Demo)
Gesamtspielzeit: 53:29


www.armoredsaint.com

 

ARMORED SAINT - Single vom kommenden Live-Album
ARMORED SAINT – Symbol Of Salvation Live
LineUp:
John Bush
Joey Vera
Gonzo Sandoval
Phil Sandoval
Jeff Duncan
Share on: