HÄMATOM - Die Liebe Ist Tot
HÄMATOM
Die Liebe Ist Tot
(NDH)

 


Label: Anti Alles
Format: (LP)

Release: 03.12.2021


HÄMATOM verarbeiten seit ihrer Gründung im Jahre 2003 meist eher unangenehme Themen in ihren Songs und dies wurde auf zahlreichen Veröffentlichungen unter die Leute gebracht. Scheinbar treffen die Bayern damit nach wie vor den Nerv ihrer Hörer, denn bei Live-Gigs wird jeder noch so heftige Song begeistert mitgegrölt. Das neue und wieder sehr provokante Album trägt den Titel „Die Liebe Ist Tot“ und zeigt auf dem Artwork ein Mädchen, das sich eine Pistole an den Kopf hält. Wie mörderisch es wirklich auf der Platte zugeht, könnt ihr hier nachlesen.

Keyboardtöne, hymnischer Backgroundgesang und ein Kinderchor eröffnen den Song „Dagegen“. Daraus entwickelt sich ein Protestsong mit aggressiv wirkenden Vocals, die so richtig aufpeitschend hinausgeschrien werden. Im rasant gespielten „Jeder Gegen Jeden“ beschreibt man im Anschluss die heutige Zeit ganz gut, wo sogar jahrelange Freundschaften an der derzeitigen Situation zerbrechen. Eigentlich traurig, aber Realität. Worum es bei „Ihr Wisst Gar Nichts Über Mich“ geht, erschließt sich aus dem Titel, und es ist eine bösartige Abrechnung mit der Gesellschaft, bei der der Refrain zum lautstarken Mitsingen einlädt. Auch die heutigen Beziehungsformen werden mit dem Song „Liebe Auf Den Ersten Fick“ unter die Lupe genommen, und mit „Ich Hasse Euch Alle“ wird abgrundtiefer Frust hinausgeschrien. Dieser ist auch die Basis für „Ficken Unsren Kopf“, bei dem sich 257ers (Ich Und Mein Holz) in gesanglicher Hinsicht beteiligen. Nicht minder brutal ist „Zahltag“, dafür folgen bei „So Wie Wir“ erst einmal vergleichsweise angenehme Töne, jedoch entwickelt sich auch daraus ein eher heftiger Track mit ebensolchen Lyrics, wo empfohlen wird, gelegentlich auch ein Arschloch zu sein um die Realität zu ertragen. Musikalisch deutlich rhythmischer ist „Ich Will Erst Schlafen Wenn Ich Tot Bin“, und hier geht es um den unbändigen Drang alles zu erleben was möglich ist. Den Abschluss bildet „Zeit Zu Gehen“, bei dem es friedlicher zugeht als zuvor. Der Gesang ist zwar auch druckvoll, jedoch ohne bösartigen Unterton, und es ist ein durchaus hoffnungsvoller Ausblick auf die Zukunft.

Ich denke, viele hatten in den letzten Monaten ähnliche Gedanken wie sie in diesem Album verarbeitet wurden. Ob es nun gut oder schlecht ist, dass diese in Musik gefasst wurden, muss jeder selbst für sich entscheiden. Die meisten Songs haben Refrains die zum Mitsingen oder auch Mitbrüllen animieren, und werden damit auch live prächtig funktionieren. Die Fans des Quartetts werden sicher auch „Die Liebe Ist Tot“ in ihre Sammlung einverleiben, alle anderen werden um ein Durchhören nicht herumkommen.

 


Tracklist „Die Liebe Ist Tot“:
1. Dagegen
2. Jeder Gegen Jeden
3. Ihr Wisst Gar Nichts Über Mich
4. Liebe Auf Den Ersten Fick
5. Ich Hasse Euch Alle
6. Ficken Unsren Kopf feat. 257ers
7. Zahltag
8. So Wie Wir
9. Ich Will Erst Schlafen Wenn Ich Tot Bin
10. Zeit Zu Gehen
Gesamtspielzeit: 34:26


www.haematom.de
www.facebook.com/haematommusic
www.instagram.com/haematommusic

 

HÄMATOM - Musikvideo mit den 275ERS
HÄMATOM – Die Liebe Ist Tot
LineUp:
Nord (Vocals)
Ost (Guitar)
West (Bass)
Sued (Drums)
8
Share on: