MANNTRA - Nightcall
MANNTRA
Nightcall
(Heavy Metal | Hard Rock)

 


Label: SPV (NoCut)
Format: (EP)

Release: 12.11.2021


Vor mittlerweile zehn Jahren wurde MANNTRA an der kroatischen Küste gegründet und konnte sich auch schon eine ansehnlich Fanbase sowie einen guten Ruf erspielen. Anfang dieses Jahres erschien ein Longplayer und schon jetzt folgt eine EP mit dem Titel „Nightcall“.

Es finden sich drei Songs auf dieser EP, und beim ersten Song „Naranca“ bekommt man schon flotte Folk-Rhythmen zu hören, die von zweistimmigem Gesang und einem nur aus wenigen Lauten zusammengesetzten Refrain bestehen. Bei den Vocals ist neben der kräftigen, tiefen Stimme von Marko M. Sekul auch noch die ehemalige Basserin Maja Kolarić zu hören, die dieses Jahr die Band verlassen hat. Beim nachfolgenden Titeltrack „Nightcall“ verlegt man sich mehr auf die Metalschiene mit kurzen epischen Momenten, und Markos kräftiges Organ sorgt zusätzlich für Druck. Den dritten und letzten Track auf dieser EP könnte man in die Kategorie Symphonic Metal einstufen, den hier bekommt man sehr opulente Umrahmung für die doch härteren Töne zu hören, und auch Majas Stimme ertönt noch einmal im Background.

Die drei Songs auf dieser EP sind sehr unterschiedlich und man hat irgendwie den Eindruck, dass die Band darauf ihren Weg für die Zukunft sucht. Welcher es dann werden wird stellt sich ja beim nächsten Album heraus. Ich denke aber, dass am ehesten im Stil von „Nightcall“ fortgefahren wird, denn die weibliche Gesangsbegleitung ist ja nicht mehr Teil der Gruppe.

 


Tracklist “Nightcall”:
1. Naranca
2. Nightcall
3. No Time To Die
Gesamtspielzeit: 08:57


www.manntra.hr

 

MANNTRA - Nightcall
MANNTRA – Nightcall
LineUp:
Marko M. Sekul (Vocals)
Marko Purišić (Guitar)
Zoltan Lečei (Bass)
Andrea Kert (Drums)
Share on: