Die RED HOT CHILI PEPPERS werden mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. Damit würdigt die Stadt Los Angeles vier ihrer stolzesten Söhne – immerhin ist die Band bereits seit nahezu vier Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Popkultur und hat erst kürzlich die Veröffentlichung ihres neuen Albums “Unlimited Love” für den 1. April angekündigt.


 

Passend dazu, findet die Zeremonie am Vortag der Veröffentlichung statt, dem 31. März.

George Clinton, der 1985 ihr Album “Freaky Styley” produzierte, wird den neuen Stern auf dem Hollywood Boulevard zusammen mit Woody Harrelson, Bob Forrest und der Vorsitzenden der Handelskammer von Hollywood, Nicole Mihalka, enthüllen, wie Variety zu berichten weiß. Die Zeremonie kann ab 19:30 Uhr unserer Zeit im Livestream über www.walkoffame.com mitverfolgt werden.

“Unsere Hollywood-Hometown-Jungs kommen endlich, um ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame abzuholen”, sagt Ana Martinez, Produzentin des Walk of Fame, in einem mit Variety geteilten Statement (die Band wurde bereits 2008 für einen Stern auserwählt). “Wir haben darauf gewartet, dass sie in ihrem vollen Terminkalender eine Lücke finden, um ihren Stern einzuweihen, und wir freuen uns unglaublich, sie in unserer Walk-of-Fame-Familie willkommen zu heißen.”

Außerdem gibt es eine brandneue Single namens “Poster Child”!

Eine Woge der Liebe brandete Anfang Februar durch die Musikwelt, als sich die Red Hot Chili Peppers mit der Ankündigung ihres ersten neuen Albums nach sechs Jahren zurückmeldeten, nun geben die Kalifornier mit „Poster Child“ einen zweiten Ausblick auf ihr kommenden Studioalbum Unlimited Love, das am 1. April erscheint und das insgesamt 12. in der ruhmreichen und bewegten Karriere der Band ist. Der neue Song kommt in Begleitung eines animierten Videos.

Wie ein Surfer auf der perfekten Welle rollt in „Poster Child“ ein gleichmäßiger Beat über den Groove, während ein Wah-Pedal rumpelt und ruckelt. Die Vocals bewegen sich mit dieser Flut an Energie in Richtung des Refrains. In den Lyrics namechecked Anthony Kiedis sich einmal quer durch die halbe Popkultur, beginnend damit, dass “Melle Mel and Richard Hell were dancing at the Taco Bell” bis hin zu Billy Idol, Robert Plant, Ulysses Grant, Ronald Reagan, Yoko Ono, Parliament, Led Zeppelin, Thin Lizzy, Ramones, Judas Priest, Mona Lisa, Duran Duran, Motörhead und weiteren.

Wie sehr die Fans neue Musik der Chili Peppers herbeigesehnt hatten, zeigen die Reaktionen auf die erste Single „Black Summer“. Der Song verzeichnet bereits über 16 Millionen Spotify-Streams und mehr als 21 Millionen YouTube-Views des Musikvideos, zudem bescherte „Black Summer“ der Band das beste Debüt in den Billboard „Rock & Alternative Airplay“-Charts und ihren der ersten Top-3-Erfolg in den Charts seit 2019.

Diesen Sommer begeben sich die Red Hot Chili Peppers mit ihrem neuen Album “Unlimited Love” auf internationale Tournee. Entlang des Weges leistet ihnen eine bunte Schar von Gästen Gesellschaft, darunter Anderson .Paak & The Free Nationals, A$AP Rocky, Beck, HAIM, King Princess, St. Vincent, The Strokes und Thundercat. Leider diesmal ohne Stopp in Österreich, aber eine Reise zu den Nachbarn zahlt sich aus, zB Bratislava (12.6.) oder Budapest (15.6.) .

RED HOT CHILI PEPPERS - Bekommen Stern am Walk Of Fame!

 


www.redhotchilipeppers.com

Share on: