PURGATORY - Apotheosis Of Anti Light
PURGATORY
Apotheosis Of Anti Light
(Death Metal)

 


Label: War Anthem Records
Format: (LP)

Release: 01.04.2022


Gott ist heute nicht hier!Purgatory

Die Sächsischen Deather PURGATORY ballern bereits seit gut 20 Jahren im Untergrund vor sich hin und liefern mit „Apotheosis Of Anti Light“ ihr nun neuntes Album, das nun in Zusammenarbeit mit dem Österreich-Export Wolfgang Rothbauer (THIRDMOON, IN SLUMBER) und dem weiteren Neuzugang Nico Solle (KAAPORA, ORADES) entstanden ist. Außerdem sind drei der fünf Mitglieder auch in der Schwesterband MUSICAL MASSACRE, von denen es im vorletzten Jahr das Werk „Inhuman“ zu hören gab.

Geboten wird brutaler 90s Death Metal irgendwo in Richtung VADER, MORBID ANGEL, BAEST oder GRAVE. Dabei sind die neun geboten Brocken gepackt in puren Hass – der Slogan der Truppe lautet nicht umsonst: „Gott ist heute nicht hier“.

Doch anstatt wüstem Geholze, gibt es hier Death Metal mit Köpfchen, aber Old-School Attitüde. Die Tracks sind technisch versiert, aber trotzdem sehr direkt ausgefallen, bieten Melodien nur in Geschmackvollen Dosen, Riffs die mal von den USA, mal aus dem Norden inspiriert sein können, bitterböse, tiefe Growls sowie allerlei Gitarrenspielereien. Blastbeats und so manch atmosphärischer Teil, der dann meist mit doomig-stampfender Instrumentierung daherkommt, sorgen zusätzlich für Abwechslung. Die Produktion im hauseigenen Musical Massacre Studios mit Lukas Haidinger (U.G.F., DISTASTE, ULTRAWURSCHT) zeugt zudem von astreinem, aber druckvollem 90s Sound.

Alles in allem eine Death Metal Scheibe auf hohem Niveau, mit allem was dazu gehört. Fans der genannten Bands sollten auf jeden Fall einen Versuch wagen!


Tracklist “Apotheosis Of Anti Light”:
1. (We Declare) War 05:15
2. Accused, Sentenced and Buried Alive
3. Ropes in November (Samhain’s Curse Part III)
4. The Moaning Of Dismal Halls
5. We Were Forced Astray
6. Deny! Deny!! Deny!!!
7. Expectato Solis
8. God Loves None Of You
9. Pantheon of Slaughters
Gesamtspielzeit:


www.facebook.com/Purgatory666

 

PURGATORY - Apotheosis Of Anti Light
PURGATORY – Apotheosis Of Anti Light
LineUp:
Dreier (Vocals)
René Kögel (Guitars)
Wolfgang Rothbauer (Guitars)
Nico Solle (Bass)
Lutz Göhzold (Drums)
8
Share on: