Die düsteren, wahnwitzigen Heavy Metal-Visionäre AVATAR — Sänger Johannes Eckerström, die Gitarristen Jonas Jarlsby und Tim Öhrström, Bassist Henrik Sandelin, sowie Schlagzeuger John Alfredsson — sind aus den Tiefen der schwedischen Wälder zurückgekehrt, in denen sie an ihrem neunten Album gearbeitet haben, um ihre Fans und geneigte Zuhörer:innen mit einem brandneuen Song zu erfreuen.


“Dort lauern eine Krankheit, ein Fremder, und gefährlicher Weg”, so Eckerström. “Eine verdorbene Landschaft, unberührt vom Licht der Sonne. Alles Weitere überlasse ich dir oder mir, aber niemals uns beiden zur gleichen Zeit. Diesen Ort kannst du nur alleine betreten, denn mein Pfad ist nicht der deine. Dein Geheimnis ist bei mir sicher, meines allerdings auch.”

Avatar haben einen produktiven Sommer hinter sich, in dem sie eine erfolgreiche Tournee durch Nordamerika absolviert haben. Danach wagten sie sich an einige der größten Shows ihrer bisherigen Karriere – eine Reise mit Iron Maiden, die sie in den Stadien Brasiliens supporten durften. Mit Sabaton haben Avatar ebenfalls Stadien bespielt. Auf dem Weg konnten sie sich Auftritte bei großen Festivals weltweit sichern: INKcarceration, Cadott Fest, Summer Breeze und Bloodstock.

Im Februar und März 2023 begrüßen AVATAR die Support-Band VEIL OF MAYA als Gäste ihrer Dance Devil Dance Tour im Vereinigten Königreich und Europa. Alle Termine finden sich auf der untenstehenden Grafik. Weitere US-Daten werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.


Welche Mission verfolgen AVATAR?

Keine Waffe auf diesem Planeten kann es mit der Macht der elektrischen Gitarre aufnehmen. Seit Jahrzehnten ist Metal die größte der Menschheit bekannte Kraft. Wieder und wieder haben sich dessen klanggewordenen Zähne im Status Quo verbissen, um die Grenzen dessen zu verschieben, was aus der Vereinigung von Blut und Maschine entstehen kann. Sollte den Titan:innen des Genres ein Mount Rushmore errichtet werden, würde er die Erde mehrfach umspannen. Er ist ein Leuchtfeuer, entfacht von Außenseiter:innen und Rebell:innen.

Im Lauf der Zeit ist die Szene in zwei gleichermaßen schale Lager zerfallen: Das eine steckt fest in der Vergangenheit und versucht nicht länger, wegweisend zu sein. Das andere hat vergessen, was Metal zu dem gemacht hat, das er ist und ewig bleiben muss. Sie haben den Teufel aus den Augen verloren. Sie haben vergessen, wie man in Bewegung bleibt. In einem Genre, das bestenfalls am ganzen Körper erlebt wird, haben sie die Lust verloren.
AVATAR wiederum haben NICHTS verloren.
Mit feuriger Leidenschaft arbeiten sie weiter an ihrem nächsten Album.

AVATAR on Tour:

AVATAR - Posten brandheißen Track "Valley Of Disease"

AVATAR SIND:
Johannes Eckerström — Gesang
John Alfredsson — Schlagzeug
Jonas Jarlsby — Gitarre
Henrik Sandelin — Bass
Tim Öhrström — Gitarre

AVATAR DISKOGRAFIE:
Thoughts of No Tomorrow (2007)
Schlacht (2007)
Avatar (2009)
Black Waltz (2012)
Hail the Apocalypse (2014)
Feathers & Flesh (2016)
Avatar Country (2018)
The King LIVE in Paris (2019)
Hunter Gatherer (2020)

 

 


Band-Links:

valley of disease   AVATAR - Posten brandheißen Track "Valley Of Disease"

Share on: