ANGRA - Hunters And Prey
ANGRA
Hunters And Prey
(Power Metal)

 


Label: SPV (Steamhammer)
Format: (EP)

Release: 2001


ANGRA aus dem Land des frischgebackenen Weltmeisters Brasilien können voller Stolz auf einen beachtlichen Karrieregang zurückblicken. Schon etliche Jahre gehören sie der Riege der weltbesten Power Metal-Formationen an, und auch die nicht wenigen Besetzungsänderungen vor einiger Zeit bedeuteten keinen qualitativen Einbruch. Nach dem ersten Album in Neubesetzung namens „Rebirth“ wird nun schon wieder eine neue Veröffentlichung nachgeschoben.

Diesmal eine Mini-CD (8 Tracks) , die es immerhin auf eine Spielzeit von rund 38 Minuten bringt. Der Opener „Live an learn“ erweist sich gleich als reinrassiger ANGRA-Song, der alle bekannten Tugenden der Band offenbart. Mit „Bleeding heart“ hat man gar eine rührende und gefühlvoll vorgetragene Ballade am Start, während man beim Titelsong, der auch ein zweites Mal (Version in portugiesischer Sprache) vertreten ist, feststellen kann, dass ANGRA auch im Jahre 2002 keine Scheu vor Experimenten und technisch anspruchsvolleren Arrangements haben. Neben dem bandtypischen Song „Eyes of Christ”, sind noch zwei akustische Versionen Stücken älteren Datums zu hören sowie eine wahrlich eigenständige und absolut gelungene Interpretation von „Mama“ (GENESIS).

Nicht verschwiegen darf an dieser Stelle der Multimedia-Track (Video, Screensaver, Wallpaper etc.) werden, der äußerst aufwendig und sichtlich professionell gestaltet wurde. „Hunters and Prey“ ist definitiv als Pflichterwerb für ANGRA-Fans zu bezeichnen, allerdings sollten auch Menschen, die von der gegenwärtigen Marktüberschwemmung von Scheiben 08/15-True-Metal-Acts angeödet sind, unbedingt ein Ohr riskieren.

 

 


Tracklist “Hunters And Prey”:
1. Live and Learn
2. Bleeding Heart
3. Hunters And Prey
4. Eyes Of Christ
5. Rebirth (Acoustic)
6. Heroes Of Sand (Acoustic)
7. Mama (GENESIS Cover)
8. Caça e Caçador (Portuguese Version)
Gesamtspielzeit: 38:15


www.angra.net

 

ANGRA - Rebirth
ANGRA – Hunters And Prey
Share on: