THE OTHER - Haunted
THE OTHER
Haunted
(Horror Punk)

 


Label: SPV (Steamhammer)
Format: (LP)

Release: 2020


Rod Usher und seine Horrorpunker THE OTHER sind zurück und liefern auch auf „Haunted“ wieder alles, was der geneigte Genrefan wünscht. Das heißt, dass am neuesten und mittlerweile achten Werk der Deutschen wieder die MISFITS, GHOST oder THE DAMNED eine Rolle spielen, aber die Truppe sehr wohl seinen ganz eigenen Vibe, sowie eine Menge Spielfreude mitbringt.

Vor allem Rod sticht mit seinem coolen Organ hervor, das hier und da etwas an Michael Poulsen von VOLBEAT erinnert. Der wird flankiert von coolen Punkrhythmen, groovenden Gitarren und mehr als einprägsamen Melodien. Das geht gut ins Ohr, macht Spaß und lässt auch immer mal wieder das Tanzbein schwingen. Mit Titel wie „Mark Of The Devil“ das mit Heavy Metal Feeling überzeugt, dem rhythmischen „Vampire Girl“ oder dem fröhlich rockenden „Creepy Crawling“ sind auch thematisch alle Monster und Horrorgestalten wunderbar abgedeckt. Neben den bekannten Trademarks, gibt es aber auch genug Ideen, die auflockern und dezent überraschen. Außerdem hat es mit „Was Uns Zerstört“ und „Absolution“ wieder der eine oder andere auf Deutsch vorgetragener Titel auf die Platte geschafft.

So unterhaltsam „Haunted“ auch ist und alle Fans mühelos zufriedenstellen sollte, fehlt es dem Werk aber doch irgendwo an echten Hits und einem mutigen Schritt nach vorne. Das soll aber Meckern auf hohem Niveau sein, denn wer will seinen Punk schon anders haben? Und live wird das Ganze sowieso knallen.

 


Tracklist “Haunted”:
1. Mark Of The Devil
2. We´re All Dead
3. Turn It Louder
4. Dead To You, Dead To Me
5. Was Uns Zerstört
6. 1408 – 217
7. Vampire Girl
8. Absolution
9. Fading Away
10. Creepy Crawling
11. To Hell And Back
12. The Silence After The First Snow
Gesamtspielzeit: 45:35

 


www.theother.com
www.facebook.com/theotherhorrorpunk

 

THE OTHER - New Blood
THE OTHER – Haunted
6.5
Share on: