HOUND - I Know My Enemies
HOUND
I Know My Enemies
(Classic Rock)

 


Label: Metalville
Format: (LP)

Release: 26.03.2021


Mit einem abgefahrenen Mix konnten die Newcomer von HOUND bereits vor gut zweieinhalb Jahren mit ihrem Debüt „Settle Your Scores“ durchaus überzeugen. Jetzt legt das Gespann aus deutschen Landen dank „I Know My Enemies“ und einem noch verrückteren Classic Rock Mix, gekonnt nach.

Kein Song gleicht dem anderen, doch alle atmen irgendwie den Spirit der 70s ohne wirklich alt oder gezwungen retro zu klingen. Dabei geht das Material gut ab, mal groovt es, mal punked es und mal wird halt einfach gerockt. Dank Orgel, klassischen Riffs und eben dem Spirit der 70er Jahre, kommen immer mal wieder LED ZEPPELIN, URIAH HEEP und DEEP PURPLE in den Sinn, doch HOUND haben definitiv ihren ganz eigenen Charme und bedienen sich der genannten Truppen nur als grobe Inspirationsquelle und vermischen das Ganze zu einem ganz eigenen Cocktail, der nicht nur auf „I Know My Enemies“ eine Menge Spaß macht, sondern auch ganz sicher live richtig gut rocken sollte. Es darf aber auch gerne mal etwas tiefgründiger werden, wie das verträumte „Loyalty“, das atmosphärische Akustik-Stück „I Smell Blood“, samt IRON MAIDEN Ausflug, oder das düster-psychedelische „The Downfall“ gut unter Beweis stellen.

So ist der Zweitling nicht nur abwechslungsreicher als sein Vorgänger, sondern auch reifer und durchdachter, aber nicht minder kreativ und verspielt.


Tracklist “I Know My Enemies”:
1. Sleep In Thunder
2. Head Under Water
3. All Of Us
4. Fortune
5. Loyalty
6. I Smell Blood
7. Primetime
8. Without A Sound
9. Upside Down
10. The Abyss
11. The Downfall

 


www.facebook.com/hound.hardrock

 

SERGEANT STEEL - Phil Vanderkill
HOUND – I Know My Enemies
6.5
Share on: