»Halo«, das mit Spannung erwartete neue Werk der finnischen Melancholic Progressive Metaller AMORPHIS, wird am 11. Februar 2022 via Atomic Fire in die Läden kommen.


 

Knappe fünf Wochen vor dessen Veröffentlichung hat die Band heute den zweiten Teil der begleitenden Studiodokumentation via YouTube enthüllt. Seht euch den Clip, der von Keyboarder Santeri Kallio, der sich u.a. für Orgelaufnahmen in die Helsinkier Paulskirche begeben hatte, handelt, hier an:

 

Er kommentiert das Endergebnis wie folgt: „Laut Jens [Bogren; Produzent] ist die Platte viel melodischer ausgefallen, was in gewissem Maß auch stimmt, meiner Meinung nach ist sie aber vor allem weitaus härter als einige unserer vorherigen Alben. Die Gitarren spielen definitiv die Hauptrolle, auch wenn Tracks wie ‘The Moon’ oder ‘Halo’ keyboardorientierter sind. Die Scheibe ist wirklich mächtig geworden!“

»Halo« wurde von Jens Bogren (Fascination Street Studios) aufgenommen, produziert und gemixt, ehe Tony Lindgren der Platte den Mastering-Feinschliff verpasste. Des Weiteren konnte kein Geringerer als Valnoir (u.a. ALCEST, PARADISE LOST) einmal mehr für die Gestaltung des Artworks gewonnen werden.

Seht den Track “The Moon” hier:


»Halo« – Tracklist:
01. Northwards
02. On The Dark Waters
03. The Moon
04. Windmane
05. A New Land
06. When The Gods Came
07. Seven Roads Come Together
08. War
09. Halo
10. The Wolf
11. My Name Is Night

 

»Live In Europe 2018-2019« – Tracklist (BOXSET-EXKL.):

01. Death Of A King
02. Sacrifice
03. Amongst Stars [feat. Anneke van Giersbergen]
04. Sky Is Mine
05. Message In The Amber
06. Her Alone [feat. Anneke van Giersbergen]
07. The Castaway

AMORPHIS live:
01.03. RU Moscow – GlavClub
02.03. RU St. Petersburg – Cosmonavt
04.06. FI Rockfest – Hyvinkää
18.06. CH Pratteln – Z7 Wild Dayz
19.06. BE Dessel – Graspop Metal Meeting
24./25.06. ES Cartagena – Rock Imperium Festival
01. – 03.07. FI Helsinki – Tuska
07. – 10.07. CZ Vizovice – Masters of Rock
08.07. BG Chelopech – Wolf Fest
28. – 30.07. FI Kuopio – Kuopiorock
05.08. FI Pori – Porispere
06.08. FI Jämsä – Himos Metal Festival
17. – 20.08. DE Dinkelsbühl – Summer Breeze Open Air

— — — — —

AMORPHIS sind:
Tomi Joutsen | Gesang
Esa Holopainen | Gitarre
Tomi Koivusaari | Gitarre
Santeri Kallio | Keyboard
Olli-Pekka Laine| Bass
Jan Rechberger | Schlagzeug

 


www.amorphis.fi

Share on: