KING DUDE & DER BLUTHARSCH – Black Rider On The Storm
KING DUDE & DER BLUTHARSCH
Black Rider On The Storm
(Country | Folk | Psychedelic)

 


Label: WKN
Format: (LP)

Release: 20.04.2022


Ballads Of A Cowboy Lost In Austria

Tragisch, wie schnell das Schicksal zuschlagen kann. Mitte April erst sah ich, dass eine Kollaboration zwischen KING DUDE und DER BLUTHARSCH AND THE INIFITE CHURCH OF THE LEADING HAND erschienen war und kontaktierte den DBATICOTLH-Mastermind Albin Julius zwecks Review. Nur wenige Tage später erfuhr ich, dass dieser gänzlich unerwartet verstorben ist… RIP, Albin!

Die Kollaboration trägt den Untertitel „Ballads Of A Cowboy Lost In Austria“ und erzählt die Geschichte eines Bürgerkriegsveteranen, der um die Welt reist auf der Suche nach den Männern, die seine Familie umgebracht haben, um Rache an diesen zu üben. Los geht es mit dem Instrumentalstück „Hell‘s Canyon“, welches direkt dem Soundtrack eines Italo-Westerns entlehnt sein könnte. Das folgende Titelstück verströmt vor allem durch KING DUDE’s charakteristischen Gesang eine gewisse JOHNNY CASH-Atmosphäre und ist sicher eines der folkigsten auf dem Album. Auf anderen Nummern steht vor allem instrumental mehr der tranceartige, psychedelische Sound, wie man ihn von DBATICOTLH gewohnt ist, im Vordergrund. Songs wie „Spiritual Vampire“ gehen dann wieder fast ein wenig in die Richtung Post Punk, wie man es von KING DUDE’s vorletztem Album „Time To Go To War“ vereinzelt kennt.

Das Album ist also musikalisch sehr abwechslungsreich und vielschichtig ausgefallen. Dass KING DUDE’s Gesang auch im psychedelischen Kontext ausgezeichnet funktioniert, stellte er ja bereits mit seinem Gastauftritt auf dem letzten WOLVENNEST-Album unter Beweis und auch auf dieser Kollaboration klingen die Stücke wie aus einem Guss, man höre sich nur das Duett mit Marthynna auf „Dead Man“ an.

Traurig, dass diese österreichisch-amerikanische Zusammenarbeit durch den Tod von DBATICOTLH-Mastermind Albin Julius keine Fortsetzung finden wird und DBATICOTLH wohl auch Geschichte sind. So kann ich Fans von KING DUDE und DBATICOTLH nur empfehlen: Holt euch die Scheibe, zündet eine Kerze an und genießt diese einzigartige Zusammenarbeit.


Tracklist “Black Rider On The Storm”:
1. Hell’s Canyon
2. Black Rider On The Storm
3. All I See Is You
4. The Drifter And The Dog
5. Bury The Knife
6. Holy Congregation
7. Strange Visions
8. Spiritual Vampire
9. Dead Man
10. The Bitter Cup
11. Going to The Sun
Gesamtspielzeit: 45:41

 


derblutharschandtheinfinitechurchoftheleadinghand.com
www.facebook.com/kingdudemusic

 

KING DUDE & DER BLUTHARSCH – Black Rider On The Storm
KING DUDE & DER BLUTHARSCH – Black Rider On The Storm
Aktuelles Line Up
DER BLUTHARSCH AND THE INFINITE CHURCH OF THE LEADING HAND – Instruments
KING DUDE – Vocals
9
Share on: