ABSENT IN BODY - Plague God
ABSENT IN BODY
Plague God
(Doom | Sludge | Post-Metal)

 


Label: Relapse Records
Format: (LP)

Release: 25.03. 2022


Wenn vier gestandene Mannen des Metals nun unter dem Namen ABSENT IN BODY dem sludigen Postmetal fröhnen, kann man getrost von dem Machwerk einer Supergroup sprechen. Denn es haben sich Scott Kelly (NEUROSIS), Mathieu Vandekerckhove sowie Colin Van Eeckhouts (beide AMENRA) und Igor Cavalera (SEPULTURA, CAVALERA CONSPIRACY) zu einem brutalen Quartett zusammengefunden.

Letzterer ist ja erst kürzlich dazugestossen und trägt mit seinem markanten Schlagzeugspiel, mit Tribal und Industrial Elementen zu einem noch dichteren Sound bei. Besonders offensichtlich kommt das in „Spirit In Sprite“ zum tragen. Ein Song der wuchtigst beginnt um dann in der zweiten Hälfte auf das Minimum reduziert nur von einem Spoken-Word-Part getragen daherkommt. Aber dies ist auch eigentlich die einzige Ruhepause, die einem ABSENT IN BODY auf diesem Album gönnen, denn ansonsten gehen sie mit ihrer Mischung aus Sludge, Doom und Postmetal mit gewaltig fiesem Gekeife von Colin Van Eckhouts vornehmlich da hin, wo es weh tut.

ABSENT IN BODY liefern mit „Plague God” ein düsteres, wie wüstes musikalisches Dokument unserer Zeit, dass die damit verbundenen Emotionen gekonnt in ein mitunter auch verstörendes Stück Musik bannt, umrahmt von einem äußert gelungenen Artwork.

 

 


Tracklist “Plague God”:
1. Rise From Ruins
2. In Spirit In Spite
3. Sarin
4. The Acres
5. The Ache
6. The Half Rising Man
Gesamtspielzeit: 30:57


www.facebook.com/AbsentInBody

 

ABSENT IN BODY - Plague God
ABSENT IN BODY – Plague God
Line Up
Scott Kelly (Gitarre, Vocals)
Mathieu Vandekerckhove (Gitarre)
Colin Van Eeckhouts (Vocals, Bass)
Iggor Cavalera (Drums)
8
Share on: