Die Wikinger von AMON AMARTH melden sich überraschend mit einem neuen Song namens “Put Your Back Into The Oar” zurück und huldigen damit ihren Fans. Der Song ist als Stand-Alone Single zu sehen und ab sofort erhältlich.


 

Die gefeierten Wikingerfürsten und modernen Meister des Heavy Metal, Amon Amarth, haben heute ihre brandneue wie brachiale Single „Put Your Back Into The Oar“ veröffentlicht, eine Ode an das „Epic Viking Rowing“. Die stand-alone Single wurde im Januar 2021 in den Fascination Street Studios in Stockholm, Schweden, mit dem Produzenten Jens Bogren aufgenommen und abgemischt. Der Track wird über das bandeigene Label Victorious Music veröffentlicht und ist ab sofort auf allen DSPs erhältlich. Hier anhören.

Amon Amarth kommentieren: „In den letzten zwei Jahren war es ruhig um uns, aber wir waren zu Hause in Schweden und haben hinter den Kulissen hart gearbeitet. Es wurde viel darüber gesprochen, dass die Fans zu unseren Shows kommen um Spaß zu haben und auch gerne wie die Wikinger rudern. Wir dachten, es wäre eine gute Idee, einen Song darüber zu schreiben! Dieser Song ist für euch, die Fans, wo auch immer ihr seid – und möge Odin euch leiten, während ihr in unbekannten Gewässern eurem Schicksal entgegenrudert! Genießt den Song und das Video, während wir weiter an einem neuen Album arbeiten. Wir können es kaum erwarten, euch Heiden bald wiederzusehen.”

Das offizielle Video wurde heute auch auf dem YouTube-Kanal der Band veröffentlicht. Schaut es euch hier an oder indem ihr unten klickt. Das atmosphärische Video wurde im Oktober 2021 an drei Tagen in England gedreht. Produziert wurde es von Twin V, Regie führte Ryan MackFall von Crashburn Media. Hier geht’s zum Video!

Im September/Oktober 2022 werden sich Amon Amarth mit den Bay Area Metal-Ikonen Machine Head für die kolossale Co-Headline „Vikings And Lionhearts“-Arena-Tour zusammentun, die quer durch Europa führen wird. Als Special Guest werden The Halo Effect mit von der Partie sein. Tickets gibt es ab sofort hier zu kaufen. Amon Amarth werden die Shows auf dem europäischen Festland headlinen, Machine Head die Shows in Großbritannien. Hier gibt’s den Tour-Trailer.

 

Amon Amarth erklären: „Wikinger, wir bereiten uns auf unseren nächsten Raubzug vor!  Lange schien es unmöglich, aber in diesen turbulenten Zeiten müssen epische Maßnahmen ergriffen werden. Wir von AMON AMARTH schließen uns mit unseren langjährigen Lionheart-Freunden, den allmächtigen MACHINE HEAD zusammen, um im kommenden Herbst einen Pfad der Zerstörung durch Europa zu schlagen. Eure heidnischen Seelen müssen Zeuge dieser Produktion werden, denn es wird das monumentalste Metal-Event des Jahres. Mit von der Partie sind die Schweden THE HALO EFFECT, die den Geist des legendären Göteborg-Sounds absolut verkörpern. Haltet Ausschau nach weiteren Neuigkeiten von uns, denn es ist schon fast an der Zeit, die Ruder in die Hand zu nehmen und gen Sieg in See zu stechen. Bleibt gesund, bleibt stark und erhebt eure Hörner!”

 

Hier alle Dates im Überblick:

Do, 08.09. – NOTTINGHAM – Motorpoint Arena
Fr, 09.09. – CARDIFF – Motorpoint Arena
Sa, 10.09 – LONDON – The SSE Wembley Arena
Mo, 12.09. – MANCHESTER – Arena
Die, 13.09. – DUBLIN – 3Arena
Fr, 16.09. – ZÜRICH – Hallenstadion
Sa, 17.09. – WIEN – Stadthalle
So, 18.09. – KRAKOW – Tauron Arena
Die, 20.09. – TALLINN – Saku Arena
Mi, 21.09. – HELSINKI – Ice Hall
Fr, 23.09. – OSLO – Spektrum
Sa, 24.09. – STOCKHOLM – Hovet
Mo, 26.09. – COPENHAGEN – Forum Black Box
Die, 27.09. – HAMBURG – Barclay Arena
Mi, 28.09. – FRANKFURT – Festhalle
Fri, 30.09. – OBERHAUSEN – König Pilsener Arena

 

Sa, 01.10. – BERLIN – Velodrome
So, 02.10. – AMSTERDAM – Afas Live
Die, 04.10. – MILAN – Lorenzini District
Do, 06.10. – BARCELONA – Sant Jordi
Fr, 07.10. – MADRID – Vistalegre
Sa, 08.10. – LA CORUNA – Coliseum
So, 09.10. – LISBON – Campo Pequeno
Mi, 12.10. – PARIS – Zenith
Fr, 14.10. – MÜNCHEN – Olympiahalle
Sa, 15.10. – LEIPZIG – Arena
So, 16.10. – PRAG – Tipsport Arena
Die, 18.10. – BUDAPEST – Barba Negra
Do, 20.10. – ESCH-SUR-ALZETTE – Rockhal
Fr, 21.10. – BRÜSSEL – Forest National
Sa, 22.10. – STUTTGART – Schleyerhalle 


www.amonamarth.com

Share on: