SBÄM 4 Fest – Tag2: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, GET DEAD, AUTHORITY ZERO, BRIDGE CITY SINNERS, SWALLOWS ROSE  @ Tabakfabrik, Linz (31.07.2022)

sbäm 4


Gegen Mittag ging es in Linz auf dem SBÄM 4 Fest auch schon wieder rund, denn um halb eins starteten nämlich schon MAKEWAR mit ihrem sogenannten „Scratchy raise-a-beer flannel-Punk“ auf der Monster Bühne und im Anschluss legten MUDFIGHT, eine blutjunge Truppe, die auf der Bühne ordentlich Gas gab, nach. Leider konnten wir das aus organisatorischen Gründen und wegen einem Interviewtermin nur teilweise und von der Weite verfolgen.

Doch zu SWALLOW’S ROSE, die auf der Indoor- Factory-Stage um 14:00 Uhr ihren Slot bekamen, konnten wir uns endlich richtig ins Getümmel schmeißen. Die sympathischen Bayern zeigten sich sichtlich glücklich wieder in Linz sein zu dürfen, denn da fühlen sie sich auch laut eigenen Aussagen sehr heimisch und zockten in den 30 Minten ein überaus anständiges Punk-Programm, das gut ins Ohr ging, Spielfreude versprühte und sehr familiär wirkte. Doch bei diesem Familientreffen gab es weder Kaffee noch Kuchen, sondern Bier und arschtretende Mucke. Kurz und knackig war das Set, bestehend aus Krachern des neuen Albums „Downfall“, aber auch Tracks vom Debüt, die nahtlos ineinander gingen und eine eingespielte Band präsentierte. Außerdem holte man fürs Finale überraschend AUTHORITY ZERO Fronter Jason DeVore auf die Bühne, was die Stimmung nochmal erheblich steigerte. Definitiv eine Band von der wir noch so einiges zu hören bekommen werden.
SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...

SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...

GET DEAD aus der BayArea wurden einst von NOFX‘ Fat Mike entdeckt und au seinem Label gesigned. Eine interessante Mischung aus Punk und Southern-Flair, das nicht selten an die recht erfolgreichen THE DEAD SOUTH, nur halt um eine Ecke Härter, erinnerte, erschallte von der Hauptbühne und steckte schon bald einige Fans zum Mitsingen und Feiern an.  Ebenfalls Thema waren hier Irish-Folk Anleihen sowie manch Reggae-artige Parts. Aber auch Die raue Stimme vom Fronter brannte sich vor allem in ruhigeren Momenten ins Hirn und auch sonst zeigte die Band ein tightes, abwechslungsreiches und launiges Set, das einen guten Kontrast ins Gesamtprogramm des Tages bracht. Abgesehen davon, dass der Gitarrist etwas neben sich stand und die Meute fragte, wer denn schon seit Freitag da sei. Eventuell hat ja jemand aufbauen geholfen, doch Freitags gab es hier natürlich noch kein Festival. Aber das sei eventuell dem leckeren Bier oder auch dem Jetlag den die Jungs aus der BayArea eventuell hatten, geschuldet.

get dead sbäm 4 fest

Um der Hitze etwas zu entgehen, stärkten wir uns an den Fresständen, an denen es unter anderem Pommes, Falafel-Wraps, China-Food und Pizza vom lokalen Italiener Carbone, der seine Pizzen mit schwarze Teig zubereitet, zu kaufen gab. Danach besuchten wird dann die Art-Show und suchten uns ein gemütliches Plätzchen, um den Skatern, die sogar von einem Moderator begleitet wurden, ein bisschen auf die Bords zu schauen. Aber seht selbst:

sbam 4 fest skate

SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...
SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...

 

Bald folgten die DONOTS. Dass die Herren aus Ibbebüren in Nordrhein-Westfalen live ganz gut sein sollen, weiß man ja vom Hörensagen, doch schon nach wenigen Tracks fragten sich wohl nicht wenige, warum die Gebrüder Ingo und Guido Knollmann samt ihrer Mannschaft nicht einen Headlinerposten, oder zumindest den letzten davor, erhalten haben. Die erfahrenen Männer, die seit fast 30 Jahren für gute Laune, aber auch oft nachdenklichen Punk sorgen, die Abseits der Szene vermutlich vorrangig durch ihr starkes TWISTED SISTER Cover an Bekanntheit gewannen, zeigten mal eben allen anwesenden Bands, wie eine echte Live-Show auszusehen hat.
donots sbäm 4 fest

Die beiden Herren bewegten sich fast wie Teenager über die Bühne, verbrannten dabei unzählige Kalorien, schwitzten vermutlich bis unter die Hose, während sich die restliche Mannschaft dahinter fast etwas untergging. Ingo wusste nicht nur gesanglich, sondern auch bei jeder Ansage zu überzeugen. Mal brachte er die Fans zum Lachen, vor allem als er bekundete, dass man sich hier in einer Tabakfabrik, in der es nun eine Brauerei gibt, befinde und sofort einziehen möchte, mal schimpfte er über Putin und seine Verbrechen, was Zustimmung fand, und Richtung Ende rührte er die Fans sogar noch fast zu Tränen. Dafür holte er einen kleinen Nachwuchspunker zum Plaudern auf die Bühne und versprach ihm aber auch weiteren jungen Besuchern ein Gratis-Shirt am Merch. Anonsten rockten sich die Herren mühelos durch ihr Set, gespickt mit Hits und Hymnen, sowie dem genannten Cover als auch dem abschließenden Gänsehaut-Track „So Long“, das vorrangig von den Zuschauern gesungen wurde und auch nach dem regulären Set Ingo nochmal ermunterte es weiter anzustimmen. Diese Chöre haben sich definitiv bei der Band und dem Publikum eingebrannt.
donots sbäm 4 fest

SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...
SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...

Setlist DONOTS:
Ich Mach Nicht Mehr Mit
Dead Man Walking
Wake The Dogs
Keiner Kommt Hier Lebend Raus
Stop The Clocks
Kaputt
Piano Mortale
Problem Kein Problem
Whatever Happened To The 80s
We’re Not Gonna Take It (TWISTED SISTER)
So Long

Danach hatten es die Austro-Russen von RUSSKAJA echt nicht einfach. Der Gig wirkte dagegen sehr improvisiert und zu Beginn etwas ungelenk. Dennoch wussten Frontmann Georgij Alexandrowitsch Makazaria und seine Herren und Dame durchaus zu Unterhalten. Die Band, die manche bisher vielleicht nur aus Willkommen Österreich kannten, gaben mit ihrem Turbo-Polka-Ska Mix mit russischen Folk-Einflüssen von Anfang an gut Gas, zeigte sich bewegungsfreudig und der Mann am Mikro redselig wie eh und je. Da ließ er sich natürlich auch nicht nehmen, über den Angriffs-Krieg vor unserer europäischen Haustür zu schimpfen, ließ sich aber auch zu dem einen oder anderen Witzchen hinreißen. Entertainer durch und durch, auch wenn ich ich nicht weiß, wer ihm morgens sein schräges Outfit und vor allem die überdimensionierte Sonnenbrille rausgelegt hat.
russkaja sbäm 4 fest

Mit Krachern wie „Russki Style“, das sofort zum Tanzen einlud, dem eingängigen „Hey Road“ oder dem Mitsing-Track schlechthin „Energia!“ vom gleichnamigen Album, können die Wiener ja eigentlich sowieso nichts falsch machen. Unterhaltsam war zudem das AVICII Cover „Wake Me Up“, das im Ska-Gewand durchaus was hermacht. Außerdem kam noch eine Uralte Tuba zum Einsatz und da wurde auch gut damit rumgeblödelt und unter anderem „Smoke On The Water“ getrötet.
SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...

Setlist RUSSKAJA:
Intro
Kosmopolit
Russki Style
Change
Hey Road
Traktor
Hometown Polka
Rock’n’Roll Today
El Pueblo Unido
Wake Me Up (AVICII)
Energia

Mit PENNYWISE aus Kalifornien befand sich ein weiteres Urgestein der US-Punk Szene im Billing und die Herren wurden ihrem Namen gerecht. Die Jungs rund um Jim Lindberg, der sich ja schon zwei Mal von der Truppe verabschiedete, aber nun schon wieder zehn Jahre durchhält, zeigten wie eine routinierte und energische Show auszusehen hat. Recht viel mehr gibt es eigentlich auch nicht zu sagen, denn PENNYWISE gaben von der ersten bis zur letzten Minute Vollgas, hauten Hit um Hit raus und prangerten dabei allerlei Missstände unserer Gesellschaft an. Dementsprechend bildeten sich bald Moshpits, Crowdsurfer waren unterwegs und generell kam viel Bewegung in die Zuschauerschaft bei dem Hardcore-geschwängerten und melodischen Punk. Bei Hymnen wie „Fuck Authority“, dem unterhaltsamen „Stand By Me“ Cover und der unausweichlichen „Bro Hymn“ dürfte das aber niemanden wundern. Zu erwähnen wäre auch noch das Medley in dem man Klassiker wie “TNT” und „Fight For Your Right (To Party)“ verarbeitete. Danach war es aber wirklich mal Zeit für eine Abkühlung und kurze Pause, denn an dem Tag stand noch so einiges am Plan.

SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...

Setlist PENNYWISE:
Fight Till You Die
My Own Country
Rules
Pennywise
Same Old Story
My Own Way
Same In The End/ Do What You Want/ T.N.T./ Fight For Your Right (To Party)
Live While You Can
Fuck Authority
Stand By Me (BEN E. KING)
Bro Hymn

Weiter ging es dann Indoor, wo es sichtlich kühler war. Aber nur kurz, denn AUTHORITY ZERO  standen in den Startlöchern und die nahmen die Energie von PENNYWISE mühelos gleich wieder auf. Auch die Jungs aus Arizona wissen, wie man Gas gibt, wie Fronter Jason DeVore bereits bei seinem Gastspiel für SWALLOWS ROSE anteaste. Neben energischem Skatepunk mit leichten Hardcore-Anleihen, sind aber auch gemütliche Töne der Band nicht fremd. So versprühte man zwischendurch auch etwas Reggae-Flair. Vorrangig wurde aber geballert was das Zeug hielt. Schweißtreibend war es definitiv im Moshpit und auch der Rollstuhlfahrer wurde wieder in den vordersten Reihen gesichtet. Auch wenn es unter anderem mit „Ollie Ollie Oxen Free“ vom gleichnamigen, aktuellen Album etwas zu hören gab, ballerten die Amis quer durch ihre abwechslungsreiche sowie Hit-Gespickte Diskografie und luden neben dem Moshen auch zum Mitsingen ein.
SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...
Letzte Kraftreserven wurden an diesem heißen und langen Sonntag aktiviert, denn der große Headliner DROPKICK MURPHYS aus der Bostoner Gegend war an der Reihe. Die wohl bekannteste Band des LineUps, auch außerhalb der Szene, hat ja einen guten Live-Ruf, und so viel kann ich schon mal vorwegnehmen, dem wurden sie auch mühelos gerecht. Sobald der grinsenden Sänger Ken Casey, der auf Grund der Pause von Al Barr die Band alleine frontete, mit seiner Gefolgschaft auf der Hauptbühne, also der Monster Stage eintraf, ging auch schon die Post ab. Es wurde geschunkelt, gesungen, gemosht, getanzt und auch sonst war Bewegung zu sehen, wohin das Auge reichte. Neben allerlei Mitsing-Hits feuerten DROPKICK MURPHYS außerdem auch Luftschlangen und Konfetti ins Publikum und zeigten eine recht beeindruckende Bühnenshow, auf der sich stets was tat. Mit verschiedensten Instrumenten begeisterten die Amerikaner mit ihrem Irish-Punk und schlossen das Festival wie echte Profis ab. Ken blühte zudem richtig auf und gab den perfekten Fronter, was auch nicht überrascht, auf Grund seiner Genickprobleme hat er ja eh den Bass schon vor längerer Zeit abgegeben. Alleien im Mittelpunk Rampenlichts zu stehen, schien ihm aber trotzdem zu gefallen.

SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...Das recht lang ausgefallene Set war launig und kurzweilig, jedoch merkte man, dass gerade bei „I’m Shipping Up To Boston“ und vor allem „Rose Tatoo“ die Bost… pardon, Post nochmal mehr abging. Nach gut 90 Minuten verließen DROPKICK MURPHYS als letzte Band die Monster Stage, aber nicht ohne sich ausgiebig zu verabschieden, denn die Fans wollten trotz der späten Stunde an diesem Sonntag, die Trupp wirklich nicht gehen lassen.

SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...

 

Wir versuchten unser Glück dann nochmal bei der Factory Stage, wo kurz darauf die BRIDGE CITY SINNERS, eine Rowdy-NeoFolk Band aus Portland, Oregon bereitstanden. Die wirkten zunächst komplett aus dem Rahmen gefallen. Mit Banjo, reduziertem Akustik-Sound und viel Süd-Staaten Flair „erzählte“ uns Sängerin Libby so manch Geschichte und da erinnerte die Band ebenfalls an die kanadischen Stars von THE DEAD SOUTH. Southern Rock, Bluegrass, Jazz, Death Folk, hier gab es nun alles, was es bisher auf dem SBÄM nicht zu hören gab. Die Dame und Herren waren außerdem auf dieser Tour, die sie teilweise mit FLOGGING MOLLY bestritten in Europa und zeigten sich sichtlich erfreut darüber.

SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...

SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,... SBÄM 4: DROPKICK MURPHYS, PENNYWISE, RUSSKAJA, DONOTS, AUTHORITY ZERO,...

Da sich die Uhr schon gen Mitternacht dreht und es dennoch ein Sonntag war, mussten wir uns schweren Herzen vom Festival lösen und NO FUN AT ALL sowie die MADD CADDIES ihrem eigenen Schicksal überlassen. Aber es waren noch genug Schlachtenbummler da, um Freude an den Shows zu haben. Wir wurde draußen dann eh quasi schon mit Absperrband von einem Eck ins andere geschoben.

Zwar war so manches etwas chaotisch und unübersichtlich auf dem ersten SBÄM Fest in der Tabakfabrik, jedoch hatten wir eine Menge Spaß, bekamen ein grandioses LineUp, sowie ein gutes Rahmenprogramm geboten und freuen uns auf eine Neuauflage im Jahr 2023!

 


SBÄM-Fest:

sbäm 4

Share on: