IF I DIE TODAY - The Abyss In Silence
IF I DIE TODAY
The Abyss In Silence
(Post-Hardcore | Sludge)

 


Label: Argonauta Records
Format: (LP)

Release: 29.04.2022


Die Band hat sich schon 2007 in Norditalien zusammengefunden und erspielte sich in all den Jahren auf ausschweifenden Touren durch Europa einen Ruf als hervorragende Liveband. Auf ihrem neuen Mini-Album oder länger geratenen EP „The Abyss In Silence“ schaffen sie es in gut 23 Minuten mühelos diese unbändige Energie auf einen Silberling zu pressen.

Schon der Opener „Life“ macht keine Gefangenen, hier prescht einem wuchtiger Post-Hardcore mit einer ordentlichen Portion Sludge aus den Boxen entgegen. Das erinnert angenehm an die großartigen GAVIN PORTLAND aus Island oder die kanadischen Midtempo Hardcore-Helden von CURSED. Thematisch steht auf dem Album Tod, Verlust und der Umgang damit in Mittelpunkt und wird musikalisch gewaltig umrahmt. Die Produktion kann man getrost als trocken und wuchtig beschreiben und tight ist noch eine Untertreibung für die musikalische Perfmormance der Herrschaften von IF I DIE TODAY.

So stechen Songs wie „Void“ mit unglaublich gewieften Songwriting und einer bedrückenden Atmosphäre hervor und das abschließende „Darkness“ wälzt sich gewaltig aus den Boxen und gemahnt an die Großtaten von Bands wie COALESCE, oder auch den frühen ENVY und ISIS.

Mit „The Abyss In Silence” ist den Italienern ein gewaltiges Album geglückt das bei aller Ernsthaftigkeit und Härte ein gewaltiges Suchtpotential entwickelt. Für mich eine der ganz großen Entdeckungen das Jahres bisher, und es bleibt zu hoffen, dass man die Band auch in Kürze in heimischen Gefilde live erleben kann.

 

 


Tracklist “The Abyss In Silence”:
1. Life
2. Death
3. First Day (Denial)
4. White Noise (Anger)
5. Ashes (Negotiation)
6. Autumn (Sadness)
7. Void (Acceptance)
8. Darkness

Gesamtspielzeit: 23:12


www.facebook.com/ifidietodayhc

 

IF I DIE TODAY - The Abyss In Silence
IF I DIE TODAY – The Abyss In Silence
9.5
Share on: