BLAZE BAYLEY - War Within Me
BLAZE BAYLEY
War Within Me
(Heavy Metal)

 


Label: Blaze Bayley Recordings
Format: (LP)

Release: 08.04.2021


„Never give up, I won’t back down, Get stronger, Be harder, Be tougher, Be proud”Blaze Bayley

Während sich die einen noch immer über den 2018 erschienen Abschluss seiner „Infinite Entanglement“ Trilogie erfreuen und andere in diversen IRON MAIDEN Foren der Diskussion nicht müde werden, ob Steve Harris mit Blaze einen guten Griff gemacht hat, bringt Blaze sein bereits elftes Studioalbum (als BLAZE BAYLEY) seit seiner Zeit bei den eisernen Jungfrauen in den Handel.

Obwohl man in Anbetracht der musikalischen Huldigung an drei wissenschaftlichen Größen (Alan Turing, Nikola Tesla und Stephen Hawking) meinen könnte, es handle sich wieder um ein Konzeptalbum, zieht sich dieser rote Faden vorerst nur durch diese drei Songs. Alle anderen behandeln unterschiedliche Themen, obwohl auch hier immer wieder der Aufruf ertönt, sich seiner Selbst bewusst zu sein und wie verzwickt die Situation auch ist, es immer wieder neu zu probieren und sich auf die eigenen Beine zu stellen. Aufgeben ist keine Option und war es nie im Leben von Herrn Bayley.

Es gab immer wieder Höhen und Tiefen in seiner Karriere und den Aufruf zum Kampf leitet er im neuen Album gleich mit dem Titeltrack spektakulär ein. Ein treibendes Eröffnungsriff lässt uns in die Welt des Blaze eintauchen und damit man es auch sicher nicht vergisst werden die ermahnenden Worte „ Never give up, I won’t back down, Get stronger, Be harder, Be tougher, Be proud“ in gesungener Form in die Gehörgänge eingraviert. Auch andere Songs nehmen sich dem Thema an. „Warrior“, „Pull Yourself Up“ oder „Every Storm Ends“ zeigen im Titel bereits an, was sie gerne aussagen möchten.

Auch die drei vorher schon erwähnten Songs über Tesla, Turing und Hawkins greifen eigentlich auch wieder selbiges Thema auf. Die Chroniken der drei weisen einige Parallelen auf. Ideen, die Umsetzung und das Scheitern dieser, sowie der Kampf gegen Bürokratie, engstirnige Mitmenschen, Gegner und Neidern. Aber ihre Geschichten zeigen auf, dass sie sich nicht unterkriegen haben lassen und der Glauben an sich selbst irgendwann zum Erfolg geführt hat. Somit könnte „War Within Me“ eine gesungene Lebenshilfe für alle darstellen und man könnte diesen roten Faden, dann doch zu einem Konzept verknüpfen.

Egal wie man es sieht, BALZE BAYLEY hat mit seinen Mitstreitern Christopher Appleton, Karl Schramm und Martin McNee seine Stammmannschaft gefunden und ein geniales Album abgeliefert. Vor allem die Zusammenarbeit mit Appleton (Ex-ICED EARTH) beim Songwriting, bringt die Kreativität wieder mehr in Schwung und der Kreis schließt sich zu den Songs aus der Ära, in der die Band nur BLAZE („Silicon Messiah“) hieß. Natürlich ist seine Zeit bei MAIDEN nicht spurlos an ihm vorüber gegangen und diese Zeit hört man natürlich auch diesem Album an. „The Unstoppable Stephen Hawking“ oder „Pull Yourself Up“ seien hier erwähnt.

Mit „War Within Me“ wird er es hoffentlich schaffen, das Kleid der Jungfrau abzustreifen und als der Künstler wahrgenommen werden, der er ist. Diese Anerkennung hat er sich mit seiner Stehauf-Manier und der gleichbleibenden hohen Qualität seiner Werke schon längst verdient.


Tracklist “War Within Me”:
1. War Within Me
2. 303
3. Warrior
4. Pull Yourself Up
5. Witches Night
6. 18 Flights
7. The Dream Of Alan Turing
8. The Power Of Nikola Tesla
9. The Unstoppable Stephen Hawking
10. Every Storm Ends
Gesamtspielzeit: 41:48


www.blazebayley.net

BLAZE BAYLEY - War Within Me
BLAZE BAYLEY – War Within Me
10
Share on: