Das brasilianisch/niederländische Death Metal Powerhouse CRYPTA ist bereit, die Pforten der Hölle wieder zu öffnen und präsentiert die dritte Single “Dark Night Of The Soul” aus ihrem kommenden Debütalbum, zusammen mit einem offiziellen Playthrough-Video der gesamten Band. 


Die neue Single bietet pure Härte, eine gefährliche Atmosphäre und unterstreicht die gesteigerte Potenz und Erfahrung aus ihren erfolgreichen vergangenen und aktuellen Projekten, die Einflüsse sowohl aus dem klassischen als auch dem modernen Death Metal-Genre verstärken.

CRYPTA - Dritte Single der geballten Girl-Power Wut

Das Debütalbum von CRYPTA erscheint diesen Freitag – und geht wie ein apokalyptischer Meteor auf die Erde nieder! Echoes of the Soul wurde im Januar 2021 im Family Mob Studio (Brasilien) aufgenommen, von Arthur Rizk (Code Orange, Powertrip etc.) gemischt und von dem berühmten Jens Bogren (Opeth, Dimmu Borgir, Sepultura etc.) gemastert. Das Cover-Artwork wurde von Wes Benscoter entworfen, der international für seine atemberaubenden Cover für Bands wie Slayer, Kreator, Black Sabbath und viele mehr bekannt ist.

Echoes Of The Soul tracklisting:
1. Awakening
2. Starvation
3. Possessed
4. Death Arcana
5. Shadow Within
6. Under the Black Wings
7. Kali
8. Blood Stained Heritage
9. Dark Night of the Soul
10. From the Ashes

CRYPTA are:
Fernanda Lira – Vocals, Bass
Sonia Anubis – Guitar
Tainá Bergamaschi – Guitar
Luana Dametto – Drums


www.cryptaoffician.com

Share on: