HALCYON DAYS – Keep Myself From Sinking
HALCYON DAYS
Keep Myself From Sinking
(Heavy Metal | Hard Rock)

 


Label: Indie Recordings
Format: (LP)

Release: 05.11.2021


A fascinating and spectacular post-metalcore sonic experienceIndie Recordings

Ich falle gleich mal mit der Tür ins Haus und behaupte, dass die Energiebündel von HALCYON DAYS klingen, als würden IN FLAMES plötzlich Metalcore machen und sich dazu auch noch etwas Unterstützung von COMEBACK KID geholt haben.

Modern, hochmelodisch, emotional und doch mit einem heavy Drive – das sind HALCYON DAYS, aber eben auch die genannte Göteborg-Ikone heutzutage. Dass der Fronter Robbe Madsen einfach klingt, wie ein Mix aus den beiden Sängern der beiden Truppen ist ein weiteres Indiz dafür, dass ich mit meiner Behauptung richtig liege, auch wenn die Norweger selbst, oder zumindest ihr Label, behaupten, dass Einflüsse wie ARCHITECTS oder WHILE SHE SLEEPS erkennbar sein sollten. Das mag zwar technisch und ob des Emo-Core Anteils stimmen, doch ich bleibe dabei.

Die Tracks sind vorrangig flott, mit starken Riffs ausgestattet und haben einen guten Drive, dennoch sind die Synthesizer, Keys und Melodien allgegenwärtig, cleane Gitarren sorgen für Auflockerung und irgendwie geht alles extrem geschmeidig ins Ohr, obwohl die Truppe bewusst auf cleane Vocals verzichtet. Aber die wären eh wirklich eine Spur zu viel des Guten gewesen. Die Hard- und Metalcore Einflüsse sind zwar wie bei vielen dieser Post-Core Truppen rudimentär, hier und da brechen die Wurzeln aber dann doch stärker durch und so manch Breakdown erinnert mit der Brechstange uns an selbige. Dass das Teil dann gerade mal knapp an der halben Stunde kratzt, sollte Genrefans dabei auch nicht stören, denn hier trifft kurz und knackig bestens zu.

HALCYON DAYS liefern nun nichts Bahnbrechendes oder überraschen großartig, schaffen es aber mit ihrem spannenden Mix aus Modern Metal, schwedischen Melodic-Death Einflüssen und klassischen Hard- sowie Metalcore, frischen Wind zu entfachen. Dass die transparente und lebendige Produktion auch noch überaus fett aus den Boxen wummert, ist dann noch das Sahnehäubchen.

 


Tracklist “Keep Myself From Sinking”:
1. Awakening
2. Hands Of Time
3. Shadows
4. Collapsing Walls
5. Keep Myself From Sinking
6. Collecting Scars
7. Sleepwalking
8. Better Days
9. Face Exposed
Gesamtspielzeit: 40:38


www.facebook.com/hvlcyondvys

 

HALCYON DAYS – Keep Myself From Sinking
HALCYON DAYS – Keep Myself From Sinking
LineUp:
Robbe Madsen (Vocals)
Ulrik Linstad (Guitars)
André Sørensen (Guitars)
Steffen Johansen (Bass)
Eirik Løvås Bjerke (Drums)
7.5
Share on: